Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Die nächsten Termine

Keine Termine

Bild aus dem Vereinsleben

Besucher seit 23.04.2013

Heute 114

Gestern 174

Woche 480

Monat 4528

Insgesamt 52923

 

Aufgrund neuester Schießstandrichtlinien wurden uns 2019 durch den Schießstandsachverständigen etliche Auflagen und Veränderungen auferlegt. Hierzu mussten im Großkaliberstand der aus brennbaren Holzkloben bestehende Kugelfang entfernt werden. Es wurden 4 neue geschlossene Geschoßfänge in Lamellenbauweise installiert. Diese Geschoßfänge sind mit einer Bleiabsaugung ausgestattet. Des weiteren wurde im Stand durch einen Sachverständigen ein Lüftungskonzept erstellt, daraufhin wurde eine komplette Lüftungsanlage mit Zuluftkanälen und Abluftabsaugung installiert. Der Boden wurde zwecks anfallendem Bleistaub versiegelt um die Reinigungsmöglichkeiten zu verbessern.  Der Notausgang wurde erneuert. Auf den ersten 10 Metern wurden die Wände und die Decke mit Heraklithplatten verkleidet.

Im Luftgewehrstand wurden die Holzwände für den Rückprall der Geschosse mit Stahlplatten verkleidet. Die Gewehrablage wurde erneuert, hierzu wurde der Nadelfilz entfernt und eine abwaschbare, desinfizierbare Auflage aufgebracht.

Großkaliberstand

 

 Luftgewehrstände

 

Joomla Template by Joomla51.com